Browser-Pionier Brendan Eich Mozilla-Chef tritt wegen Spende gegen Homo-Ehen zurück

Er stand nur wenige Tage an der Spitze der Organisation, die den Firefox-Browser entwickelt hat: Brendan Eich ist als Chef von Mozilla zurückgetreten. Dass er vor Jahren für eine Kampagne gegen Homo-Ehen gespendet hatte, brachte ihn jetzt zu Fall.
Logo Firefox-Browsers von Mozilla: Aufruhr in der Web-Community

Logo Firefox-Browsers von Mozilla: Aufruhr in der Web-Community

Foto: A9999 Mozilla Foundation/ dpa
mxw