Funkzellenabfragen Schleswig-Holsteins Polizei sammelt Daten von Millionen Handynutzern

Die Polizei in Schleswig-Holstein bedient sich gerne der Funkzellenabfrage, um mit Hilfe von Handydaten Straftaten aufzuklären. Die Zahl der Betroffenen geht in die Millionen, die Aufklärungsquote scheint gering.
Ermittlung mit Hilfe von Handydaten: Wer telefoniert wo mit wem?

Ermittlung mit Hilfe von Handydaten: Wer telefoniert wo mit wem?

Sebastian Kahnert/ dpa
mak