Pfeil nach rechts

Überwachung Briten-Geheimdienst speicherte Bilder aus Millionen Webcams

Der Geheimdienst GCHQ hat offenbar über Jahre wahllos Bilder aus den Webcams von Millionen Nutzern gespeichert. Erfasst wurden laut "Guardian" Standbilder aus Videochats über die Plattform von Yahoo. Zentrales Problem für die britischen Spione: der allgegenwärtige Cybersex.
Frau vor Webcam (Symbolbild): Geheimdienst sammelte Bilder von Millionen

Frau vor Webcam (Symbolbild): Geheimdienst sammelte Bilder von Millionen

Corbis
cis/dpa