Google-Ausfall China schraubt am Web-Filter

Die Behörden demonstrieren ihre Hoheit über das chinesische Internet: Am Dienstag war die Google-Suche in dem Land teilweise nicht erreichbar. Das Unternehmen hatte zunächst einen eigenen Fehler vermutet - schiebt die Schuld nun aber auf die staatlichen Web-Zensur.
Google-Büro in China: Die Zensoren schlugen zurück

Google-Büro in China: Die Zensoren schlugen zurück

Foto: Gemunu Amarasinghe/ AP
ore/AFP/dpa