Französische Verlage Google kauft sich frei

Es ist ein historischer Deal: Über einen Fonds zahlt Google 60 Millionen Euro für Online-Projekte an Verlage und Redaktionen und hat damit eine drohende Sondersteuer in Frankreich abgewendet. Google-Chef Eric Schmidt und Präsident Hollande haben das Abkommen unterzeichnet.
Google-Boss Schmidt (l.), Frankreichs Präsident Hollande: "Historisches Abkommen"

Google-Boss Schmidt (l.), Frankreichs Präsident Hollande: "Historisches Abkommen"

Foto: PHILIPPE WOJAZER/ AFP
ore/flo/AFP