Googles Super-Profil Datenschützer empfiehlt Streubesitz

Google führt die Nutzerdaten seiner zahlreichen Dienste zusammen. Der Hamburger Datenschützer Johannes Caspar rät Usern, die einer umfassenden Profilbildung entgehen wollen, den Umstieg auf mehrere andere Anbieter.
Screenshot von Google+: "Besser auf verschiedene Anbieter verteilen"

Screenshot von Google+: "Besser auf verschiedene Anbieter verteilen"

Foto: dapd
ore