Cyber-Spionage Hacker attackieren Twitter und "Washington Post"

Eine Viertelmillion Nutzer ist betroffen, die Angreifer gingen hochprofessionell vor: Auch der Kurznachrichtendienst Twitter ist nun Opfer einer Cyber-Attacke geworden, anscheinend wurden Zugangsdaten geraubt. Die "Washington Post" berichtet ebenfalls von systematischen Angriffen - dahinter soll China stecken.
Twitter-App: Beim Angriff waren Profis am Werk

Twitter-App: Beim Angriff waren Profis am Werk

Foto: dapd
itz/Reuters/AFP/dpa-AFX