Pfeil nach rechts

Hackerangriffe gegen US-Zeitungen Rätselraten und Schweigen

Die "New York Times", das "Wall Street Journal", die "Washington Post": Immer mehr US-Zeitungen berichten von Hackerangriffen gegen ihre Computernetzwerke und beschuldigen China. Doch viele Vorfälle wurden lange verschwiegen, nur halbherzig bekämpft.
Unter Beobachtung (Symbolbild): US-Medien beklagen sich über Infiltration ihrer Netzwerke

Unter Beobachtung (Symbolbild): US-Medien beklagen sich über Infiltration ihrer Netzwerke

Corbis