Internet-Sicherheitslücke NSA soll "Heartbleed"-Fehler systematisch ausgenutzt haben

"Heartbleed" ist eine der größten Sicherheitslücken in der Geschichte des Internets - und der US-Geheimdienst hat diesen Fehler angeblich ausgenutzt. Laut Nachrichtenagentur Bloomberg soll die NSA schon lange davon gewusst haben. Die US-Regierung dementiert.
NSA-Hauptquartier in Fort Meade: Geheimdienst hat offenbar Heartbleed genutzt

NSA-Hauptquartier in Fort Meade: Geheimdienst hat offenbar Heartbleed genutzt

REUTERS
mxw/ore/dpa/Reuters