Pfeil nach rechts

Öffentliche Einladung von US-Journalisten Huawei will Spionagevorwürfe entkräften

Mit ganzseitigen Zeitungsanzeigen hat sich Huawei in den USA an die Öffentlichkeit gewandt. Man wolle "einige Missverständnisse" ausräumen, schreibt der chinesische Konzern - und lädt Journalisten in seine Zentrale ein.
Huawei-Zentrale in Shenzhen

Huawei-Zentrale in Shenzhen

imago
juh/AFP