Pfeil nach rechts

Britische Internet-Überwachung Freund liest mit

Erst Prism, jetzt Tempora: Der "Guardian" berichtet, wie der britische Geheimdienst den weltweiten Internetverkehr überwacht. Gegen die neuen Enthüllungen erscheint das NSA-Programm geradezu zahm. Der Fall wirft die Frage auf, was die übrigen Nationen der "Five Eyes"-Schnüffelallianz tun.
Karte mit Seekabeln von teleGeography.com: In Großbritannien kommen viele Transatlantikverbindungen an

Karte mit Seekabeln von teleGeography.com: In Großbritannien kommen viele Transatlantikverbindungen an

Mitarbeit: Christian Stöcker