Russland Zensurbehörde hält Twitter-Sperre für "praktisch unausweichlich"

Russlands Internet droht die nächste Zensur-Welle: Twitter steht offenbar eine Sperre bevor, Blogger sollen zwangsreguliert werden. Das entsprechende Gesetz wird sogar von Kreml-treuen Politikern kritisiert.
Kreml: Selbst Regierungsunterstützer finden das Gesetz "unprofessionell"

Kreml: Selbst Regierungsunterstützer finden das Gesetz "unprofessionell"

Foto: Yuri Kochetkov/ dpa