Computervirus Iran dementiert eigene Angaben zu Cyber-Attacke

Im Süden Irans sollen sich in den vergangenen Monaten Virenangriffe auf Industrieanlagen und einen Stromversorger ereignet haben. Dies hatte ein iranischer Cyber-Abwehr-Beauftragter mitgeteilt. Doch kurz darauf dementierte er diese Aussagen - sie seien falsch interpretiert worden.
Raffinerie in Bandar Abbas, Iran: "Feinde greifen ständig Irans Industrieanlagen an"

Raffinerie in Bandar Abbas, Iran: "Feinde greifen ständig Irans Industrieanlagen an"

Foto: JAMSHID BAIRAMI/ AFP
cis/AP/Reuters