Ende der Netzsperren Iran schaltet soziale Netzwerke wieder frei

"Gott hat Facebook befreit": Nach jahrelanger Blockade konnten iranische Internetnutzer am Montag auch ohne technische Tricks wieder auf Facebook und Twitter zugreifen. Ob die Dienste aber dauerhaft freigeschaltet bleiben, ist bislang unklar.
Internetcafé in Teheran (Archivbild): "Als hätten sie die WM gewonnen"

Internetcafé in Teheran (Archivbild): "Als hätten sie die WM gewonnen"

Abedin Taherkenareh/ dpa
mbö