IT-Giganten So führen Microsoft und Google ihren Lobbykrieg

Es geht um Einfluss, Geld - und die Zukunft des Web: Microsoft und Google geben Millionen für Lobbyarbeit in den USA und Europa aus. Microsoft-Leute werfen Google vor, das Quasi-Monopol zu missbrauchen - und der Suchgigant wehrt sich mit einem kräftig aufgestockten Lobbyapparat.
Microsoft-Chef Steve Ballmer: Der Konzern führt bei US-Lobbyausgaben, Google holt auf

Microsoft-Chef Steve Ballmer: Der Konzern führt bei US-Lobbyausgaben, Google holt auf

Foto: Steffen Schmidt/ dpa