IT-Sicherheitsgesetz Datenschützer befürchten Vorratsdatenspeicherung durch die Hintertür

Etabliert das IT-Sicherheitsgesetz eine neue Form der Vorratsdatenspeicherung? Das befürchten Datenschützer und Netzaktivisten und kritisieren den kürzlich vorgestellten Entwurf heftig. Das Innenministerium weist die Einwände zurück.
Innenminister Thomas de Maizière: IT-Sicherheitsgesetz sorgt für Empörung

Innenminister Thomas de Maizière: IT-Sicherheitsgesetz sorgt für Empörung

Foto: Henning Kaiser/ dpa
mbö/dpa