Konzernumbau Microsoft verkauft Kartentechnologie an Uber

Teile von Microsofts Kartensoftware gehören bald dem Fahrdienst-Service Uber - bis zu 100 hochspezialisierte Mitarbeiter könnten den Arbeitgeber wechseln. In Sachen Werbevermarktung gibt Microsoft einen Deal mit AOL bekannt.
Microsoft-Logo auf einer Internetkonferenz: Deals mit Uber und AOL

Microsoft-Logo auf einer Internetkonferenz: Deals mit Uber und AOL

Foto: Ole Spata/ dpa
abr
Mehr lesen über