Russische Antivirensoftware NSA-Datenleck bringt Kaspersky in Bedrängnis

Das Verhältnis zwischen dem Antivirensoftware-Hersteller Kaspersky und der US-Regierung ist zerrüttet. Jetzt sorgt ein Medienbericht über ein NSA-Datenleck für neuen Wirbel - und wirft viele Fragen auf.
Kaspersky-Logo

Kaspersky-Logo

Foto: Raphael Satter/ AP
mit Material Reuters und AP