Streit um Kaspersky "Unser einziger Fehler ist, dass wir eine russische Firma sind"

Kein leichter Job: Kasperskys neue Europachefin Ilijana Vavan spricht über den Spionageverdacht gegen den Antivirensoftware-Hersteller - und fordert, dass schon Schüler lernen, sich vor Angriffen zu schützen.
Kaspersky-Produkt

Kaspersky-Produkt

Foto: Maxim Shemetov/ REUTERS
Zur Person
Foto: Kaspersky