Hausdurchsuchung illegal Kim Dotcom gewinnt ein Scharmützel vor Gericht

Erfolg für Kim Dotcom: Der neuseeländische High Court hat entschieden, dass die Hausdurchsuchung beim Megaupload-Gründer illegal war. Die Beschlüsse seien zu weit gefasst gewesen. Das Gericht will nun das Material sichten, US-Ermittler haben aber längst Kopien der Daten.
Kim Dotcom: Der Megaupload-Gründer wehrt sich gegen eine US-Klage

Kim Dotcom: Der Megaupload-Gründer wehrt sich gegen eine US-Klage

Foto: STRINGER/NEW ZEALAND/ Reuters