Randale in Leipzig Polizei beschlagnahmt Handys von Linksautonomen

Bei einer unangemeldeten Kundgebung in Leipzig hat die Polizei offenbar Handys zahlreicher Teilnehmer beschlagnahmt. Nach dem Tod des Asylbewerbers Khaled B. war es zu Ausschreitungen gekommen.
Spontandemonstration in Leipzig: Die Polizei hat Handys von Kundgebungsteilnehmern beschlagnahmt

Spontandemonstration in Leipzig: Die Polizei hat Handys von Kundgebungsteilnehmern beschlagnahmt

Foto: Sebastian Willnow/ dpa
kbl