Snowden-Chat im Protokoll Anderthalb Stunden mit dem größten Geheimnisverräter der Welt

Es war ein seltener Auftritt: NSA-Whistleblower Edward Snowden hat sich aus Russland gemeldet und im Chat Fragen beantworten. Dabei warnte er vor einem Überwachungsstaat, rief zum Protest auf - und verteidigte einfache Geheimdienst-Mitarbeiter.

Snowden im Dezember: Auf der Flucht vor den USA in Russland gestrandet
AFP/ Channel 4

Snowden im Dezember: Auf der Flucht vor den USA in Russland gestrandet

Von


1/23/14 9:22 PM Es müsse internationale Normen geben, schreibt Snowden, Grenzen der Spionage. Niemand dürfe kritische Infrastrukturen wie Krankenhäuser oder Kraftwerke hacken. 1/23/14 9:22 PM Wie soll die Staatengemeinschaft auf die Überwachung reagieren? 1/23/14 9:21 PM #AskSnowden How should the community of states react to the new information concerning surveillance? What actions have to be made? 1/23/14 9:21 PM Snowden lobt den Fidel, den ehemaligen ecuadorianischen Konsul, der seinen Job verlor, weil er bei der Flucht mit Ausweispapieren geholfen hatte. Fidel habe sich vor einer schweren Entscheidung drücken können und stattdessen sichergestellt, dass die Rechte von jemandem geschützt wurden, den er niemals zuvor getroffen habe. "That kind of commitment to doing the right thing, even knowing it could get you in trouble, is something the world needs more of." 1/23/14 9:18 PM Snowden beantwortet eine Frage von WikiLeaks. Die Organisation hatte Sarah Harrison zur Unterstützung seiner Flucht nach Hongkong geschickt. 1/23/14 9:16 PM #AskSnowden The Ecuadorean Consul in London, Fidel Narvaez, lost his job after his helping you to safety was spun. Message for his family? 1/23/14 9:16 PM "Maybe when Congress comes together to end the programs the PCLOB just announced was illegal, they’ll reform the Whistleblower Protection Act, and we’ll see a mechanism for all Americans, no matter who they work for, to get a fair trial." 1/23/14 9:16 PM Das hundert Jahre alte Gesetz, nach dem er angeklagt se, sei niemals dazu gedacht gewesen, gegen Leute vorzugehen, die im öffentlichen Interesse handelten, schreibt Snowden. Das sei besonders frustrierend, denn deswegen habe er keine Chance, sich zu verteidigen und einen fairen Prozess zu bekommen. 1/23/14 9:13 PM Das sei die beste Lösung für die Regierung, die Öffentlichkeit und ihn selbst, "aber es ist leider unmöglich angesichts der derzeitigen Gesetze zum Schutz von Whistleblowern", schreibt Snowden. Er als Auftragnehmer sei damit nicht geschützt. 1/23/14 9:12 PM Unter welchen Bedingungen würde er in die USA zurückkehren? 1/23/14 9:10 PM #AskSnowden Under what conditions would you agree to return to the U.S.? 1/23/14 9:06 PM Snowden kann nun aus mehreren Tausend Fragen auf Twitter auswählen. Bisher hat er sich viel mit der Telefon-Metadatensammlung in den USA befasst, für Verschlüsselung geworben und einen Bericht klargestellt, in dem ihm der Klau von Passwörtern unterstellt wurde. 1/23/14 9:03 PM Die Stunde ist rum, auf der Unterstützerseite heißt es nun, offenbar von Snowden selbst: "I will continue into overtime." Es geht in die Verlängerung. 1/23/14 9:02 PM "Ich kann mir nicht vorstellen, wie der Kongress das ignorieren will", schreibt Snowden, "denn er macht klar, dass es keinen Grund gibt, das 215-Programm fortzuführen." Es geht um einen Abschnitt aus dem Patriot-Act, der die Telefondatensammlung zulässt. Dann zitiert es aus dem Report. 1/23/14 9:00 PM Ob der Bericht der Datenschutzkommission irgendwelche Auswirkungen haben wird? 1/23/14 8:59 PM @free_snowden #asksnowden Do you think that the Watchdog Report by Privacy & Civil Liberties Oversight Board will have any impact at all? 1/23/14 8:59 PM Snowden nennt die Massenüberwachung ein globales Problem. Amerika müsse vorangehen und es beheben. "Das ist nicht gut für unser Land, nicht gut für die Welt und ich wollte da nicht einfach zusehen und es geschehen lassen, egal wie schwer die Folgen für mich sind." 1/23/14 8:57 PM "Wenn wir gut genug sind, um in jedes Gerät auf dem Planeten einzubrechen, in das wir wollen (und dazu gehört das Handy von Angela Merkel, wenn man den Berichten glauben kann), dann gibt es keine Entschuldigung dafür, dass wir unsere Zeit damit verschwenden, die Verbindungsdaten von Großmüttern in Missouri zu sammeln." 1/23/14 8:55 PM "I think a person should be able to dial a number, make a purchase, send an SMS, write an email, or visit a website without having to think about what it’s going to look like on their permanent record." 1/23/14 8:55 PM "Spionage ist nicht immer schlecht", beginnt Snowden seine ausführliche Antwort. Das größte Problem sei derzeit die neue Technik der rücksichtslosen Massenüberwachung, bei der Regierungen jeden Tag "Milliarden und Milliarden und Milliarden" Kommunikationen von Unschuldigen sammeln würden. 1/23/14 8:53 PM @wikileaks #AskSnowden what (in your opinion) is the appropriate extent of US national security apparatus? Surely some spying is needed? 1/23/14 8:52 PM Over 9000: Mehr als 9000 mal wurde auf Twitter das Hashtag #AskSnowden in den vergangenen 24 Stunden verwendet, sagt jedenfalls der Auswertungsdienst Tame. Die Petition zur Absetzung von ZDF-Moderator Markus Lanz sammelt so viele Klicks wahrscheinlich pro Minute. 1/23/14 8:46 PM Andere bedanken sich bei Snowden - oder fragen nach konkreten Tipps, wie man sich vor Ausspähung schützen kann. 1/23/14 8:46 PM #AskSnowden Do have some Tips for us to be save from Spying? 1/23/14 8:45 PM #AskSnowden just want to say thank you and marvel at your courage! 1/23/14 8:45 PM Auf Twitter fragen unterdessen viele Nutzer nach Beweisen für Ufos und Außerirdische. 1/23/14 8:43 PM Frage: Ob er sich Gedanken über die Privatsphäre der Kollegen gemacht hat, deren Passwörter er geklaut habe? Snwoden: "Mit allem Respekt vor Mark Hosenball, die Reuters-Geschichte, in der das behauptet wird, ist schlicht falsch. Ich habe niemals irgendwelche Passwörter gestohlen oder eine Armee von Kollegen hereingelegt." 1/23/14 8:41 PM #AskSnowden Was the privacy of your co-workers considered while you were stealing their log-in and password information? 1/23/14 8:41 PM Es geht um die Speicherung von Telefon-Metadaten in den USA. Snowden referiert die Nachrichten, erzählt vom Bericht der Datenschützer. Sein Fazit: "Ich glaube, Amerikaner sollten zusehen, dass das Weiße Haus und der Kongress das Gesetz 215 BR endgültig beerdigen." 1/23/14 8:37 PM War Obamas NSA-Verteidigungsrede direkt vor dem Bericht der Datenschutz- und Bürgerrechtskommission beschämend? "Der Zeitpunkt der Rede scheint besonders interessant", schreibt Snowden. Es ist seine vierte lange Antwort 1/23/14 8:34 PM #AskSnowden do you think it's a shame that #Obama gave his #NSA speech before his Privacy and Civil Liberties Oversight Board reported back? 1/23/14 8:34 PM Snowden schreibt, er habe großen Aufwand betrieben und Kollegen, Vorgesetzte und Menschen mit der nötigen Sicherheitsfreigabe auf die fraglichen Geheimdienst-Programme hingewiesen. "Mein Fall zeigt deutlich, dass wir eine umfassende Reform des Whistleblower-Schutzes brauchen." Wenn es ein echtes Verfahren gäbe, "hätte ich vielleicht nicht so viel aufgeben müssen um etwas zu tun, was nun offenbar sogar der Präsident für nötig erachtet". 1/23/14 8:30 PM Eine lange Antwort von Snowden: Das US-Gesetz zum Schutz von Whistleblowern schütze keine Auftragnehmer im Bereich der nationalen Sicherheit. "Wenn ich das, was ich über die verfassungswidrigen, aber geheimen Programme dem Kongress vorgetragen hätte, dann hätten sich mich als Straftäter verurteilen können." 1/23/14 8:27 PM What do you think about Obama's whistleblowing protection act? #AskSnowden 1/23/14 8:27 PM Das Interesse am Snowden-Chat ist offenbar groß. Auf Twitter rauschen Fragen im Sekundentakt durch, hier im Live-Ticker zählen wir aktuell 3136 Zuschauer. Seit 26 Minuten läuft die Fragestunde, in der bisher ganze zwei Antworten aufgetaucht sind. 1/23/14 8:25 PM Eine Nachfrage zu Verschlüsselungstechnik - und in dem Moment klappt der Server der Snowden-Unterstützer zusammen. Statt Antworten gibt es erstmal eine Fehlermeldung: "Guru Meditation". 1/23/14 8:03 PM Eine Anspielung darauf, dass nur wenige aktuelle Fotos von Snowden existieren. Der Whistleblower lebt versteckt in Russland, offenbar gut bewacht von Behörden. Im August hat er Asyl bekommen, zunächst für ein Jahr. 1/23/14 8:02 PM #AskSnowden Tired of that photo of you yet? 1/23/14 7:56 PM Die Enthüllungen haben NSA und US-Regierung unter Druck gesetzt. Dieser Twitter-Nutzer möchte wissen, ob Snowden sich die Verteidigungsrede Obamas vor einer Woche als Erfolg anrechnet. 1/23/14 7:55 PM #AskSnowden : Do u see statements of @BarackObama about the #NSA as a personal victory? Were you expecting this when you fled? @free_snowden 1/23/14 7:54 PM Eine Frage, die sich mit den Telefondaten beschäftigt: Derzeit wird überlegt, die Daten nicht direkt der NSA zu übergeben, sondern sie erst auf richterlichen Beschluss auszuhändigen. Was Snowden besser fände, will diese Twitter-Nutzerin wissen. 1/23/14 7:53 PM #AskSnowden Both options to have a gov't/non-gov't entity host metadata pose problems, what is your preference or opinion on this? 1/23/14 7:52 PM Die Liste der Snowden-Enthüllungen ist lang, vom Anzapfen der Google-Datencenter bis hin zur Überwachung des Kanzlerinnen-Handys in Berlin. In den USA sorgt vor allem die Ausforschung von Telefonverbindungen für Kritik, denn betroffen davon sind Amerikaner. US-Präsident Barack Obama will die Speicherung von Vorratsdaten nicht aufgeben. Dabei hält auch eine Kommission, die den Präsidenten offiziell berät, die Datensammlung für illegal - und darüber hinaus auch noch für nutzlos. 1/23/14 7:41 PM Tausende Fragen, eine Stunde Zeit: Seit dem Sommer sitzt Edward Snowden in Russland fest. Der 30-Jährige hat mit seinen Enthüllungen über Internetüberwachung und Spionage den mächtigen US-Militärgeheimdienst NSA unter Druck gesetzt und eine weltweite Debatte ausgelöst. Meist lässt Snowden die geheimen Dokumente für sich sprechen, äußert sich kaum in der Öffentlichkeit. Eine Stunde lang, von 21 bis 22 Uhr, ist das heute anders: Im Live-Chat auf einer Website von Unterstützern will er Fragen beantworten, die ihm über Twitter mit dem Hashtag #AskSnowden gestellt werden. Wir halten Sie hier natürlich auf dem Laufenden. Mehr über die Hintergründe des Auftritts lesen Sie hier. Show more Tickaroo Liveblog Software



insgesamt 13 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Ursi 23.01.2014
1. very schlecht
Deutsch oder Englisch, entscheidet euch mal
manu_dibango 23.01.2014
2. die Überschrift spricht Bände....
Danke Spiegel, gute Nacht
karend 23.01.2014
3. Glückwunsch
"Anderthalb Stunden mit dem größten Geheimnisverräter der Welt" - das klingt wirklich seriös.
morrichrissmo 23.01.2014
4. Keine gute Überschrift
für den Beitrag.
pickmaster 23.01.2014
5. Übersetzung
Nextes mal bitte jemanden an den Bericht setzten, der auch Die englische Sprache beherscht. Wenn ich die übersetzungen lese wird mir schlecht....
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.