Keine Aussage im britischen Parlament Zuckerberg lässt sich entschuldigen

Freundschaftsanfrage abgelehnt: Facebook-Gründer Mark Zuckerberg will nicht persönlich vor einem britischen Ausschuss erscheinen. Er habe nur "persönlich einen Stellvertreter" darum gebeten.
Mark Zuckerberg, Gründer von Facebook

Mark Zuckerberg, Gründer von Facebook

Foto: LISA HORNAK/ EPA-EFE/ REX/ SHUTT
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
pbe/mbe/Reuters/dpa