Medienstaatsvertrag Scholz will Netzregulierung durch Bundesländer

Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz hat fast unbemerkt eine neue Debattenfront der Medien- und Netzpolitik eröffnet: Scholz will das Netz künftig von den Ländern regulieren lassen - per "Medienstaatsvertrag". Ermunterung für die Medienbranche kam von unerwarteter Seite.
Olaf Scholz (SPD) beim Mediendialog in Hamburg: "Komplexes Ökosystem"

Olaf Scholz (SPD) beim Mediendialog in Hamburg: "Komplexes Ökosystem"

Foto: Sven Hoppe/ dpa