Sicherheitspanne Millionen Patientendaten standen jahrelang ungeschützt im Netz

Es geht unter anderem um Röntgenbilder und MRT-Aufnahmen: Ein IT-Experte ist auf mehr als 2000 ungeschützte Server mit sensiblen Medizindaten gestoßen. Ein Teil der Datensätze stammt laut einem Medienbericht aus Deutschland.
Röntgenbilder von Köpfen: Rund 50 Länder sollen von dem Datensicherheitsproblem betroffen sein (Symbolbild)

Röntgenbilder von Köpfen: Rund 50 Länder sollen von dem Datensicherheitsproblem betroffen sein (Symbolbild)

Foto: Panthermedia/ imago images
mbö/dpa
Mehr lesen über