Pfeil nach rechts

Menschenrechte Mehr Journalisten in Haft als je zuvor

Der jährliche Bericht des Komitees zum Schutz von Journalisten (CPJ) enthält selten erfreuliche Nachrichten. 2010 aber sticht heraus: Immer häufiger versuchen Staaten, Journalisten mit Haftstrafen mundtot zu machen - der chinesische Nobelpreisträger Liu Xiaobo ist der berühmteste unter ihnen.
Demonstration für Liu Xiaobo (Januar 2010): Haft ist immer häufiger ein Weg, Kritiker mundtot zu machen

Demonstration für Liu Xiaobo (Januar 2010): Haft ist immer häufiger ein Weg, Kritiker mundtot zu machen

DPA
pat/dpa