Geheimdienst-Enthüllungen Neue NSA-Dokumente zeigen Ausmaß der Überwachung

Der "Guardian" hat neue NSA-Folien aus dem Fundus von Edward Snowden veröffentlicht. Die Dokumente beschreiben das System XKeyscore, auf das auch deutsche Geheimdienste Zugriff haben. Es wird als Werkzeug zur totalen Internetüberwachung beschrieben - mit Standorten auf der ganzen Welt.
XKeyscore-Standorte auf einer Weltkarte: 700 Server an 150 Standorten

XKeyscore-Standorte auf einer Weltkarte: 700 Server an 150 Standorten

cis/lis/mak/dpa