NSA-Affäre US-Geheimdienst sammelt Daten unverdächtiger Briten

Wer unverdächtig ist, wird trotzdem überwacht: Der US-Geheimdienst NSA pflegt seit Jahren eine Datenbank mit den Kommunikationsprofilen britischer Bürger - britische Geheimdienstler haben die Überwachung in einem Pakt mit der NSA gebilligt.
NSA-Chef Keith Alexander: Auch Unverdächtige werden überwacht

NSA-Chef Keith Alexander: Auch Unverdächtige werden überwacht

MARK WILSON/ AFP
lis
Mehr lesen über