Geheimdokumente NSA horcht EU-Vertretungen mit Wanzen aus

Der US-Geheimdienst NSA späht offenbar gezielt die Europäische Union aus. Nach SPIEGEL-Informationen installierten die Amerikaner Wanzen in der EU-Vertretung in Washington und infiltrierten das Computernetzwerk. Auch in New York und Brüssel gab es Angriffe.
NSA-Hauptquartier in Fort Meade: Lauschangriff auf EU-Vertretungen

NSA-Hauptquartier in Fort Meade: Lauschangriff auf EU-Vertretungen

Jim Lo Scalzo/ dpa