NSA-Skandal Was wollte Harold Martin mit einem Schuppen voller Geheimdokumente?

Ein ehemaliger externer Mitarbeiter der NSA wird beschuldigt, Daten gestohlen zu haben. Es gibt Parallelen zum Fall Edward Snowden. Doch Harold Martin ist kein Whistleblower, sagen seine Anwälte.
NSA-Hauptquartier in Fort Meade

NSA-Hauptquartier in Fort Meade

Foto: Patrick Semansky/ AP