Spähaffäre Wie leicht Edward Snowden die NSA knacken konnte

Edward Snowden war kein Agent. Er arbeitete im Auftrag einer Beratungsfirma für die NSA. Doch der US-Geheimdienst stattete ihn mit vielen Rechten aus, wie jetzt bekannt wird. So konnte der Whistleblower ungehindert brisante Daten abgreifen - von Hawaii aus.
NSA-Zentrale in Maryland: "Brillante Leute machen nur Ärger"

NSA-Zentrale in Maryland: "Brillante Leute machen nur Ärger"

Foto: REUTERS