Ben Scott auf der re:publica "Das Internet ist ein öffentliches Gut"

Weg von technischen Details, hin zu grundsätzlichen Fragen: In der Debatte um Netzneutralität warb der US-Politikberater Ben Scott auf der Konferenz re:publica für ein offenes Internet, das nicht nur kommerziellen Interessen dient. Provider hätten daran kein Interesse.
Ben Scott auf der re:publica
Foto: re:publica 13
ore