Gemeinsame Videoplattform RTL und ProSiebenSat.1 scheitern vor Gericht

RTL und ProSiebenSat.1 müssen ihre Pläne für ein gemeinsames Videoportal im Internet wohl begraben. Das Oberlandesgericht Düsseldorf bestätigte am Mittwoch eine Untersagungsverfügung des Bundeskartellamtes. Eine letzte Widerspruchsmöglichkeit bleibt den Sendern aber noch.
cis/dapd
Mehr lesen über