Online-Mitbestimmung Piraten streiten über Demokratie-Wunderwaffe

Der Bundesvorstand der Piratenpartei hat die für Donnerstag geplante Einführung der Meinungsfindungs-Software "Liquid Feedback" verschoben. Zuvor soll ein Vorstandsmitglied eigenmächtig die Presse über den Start des Programms informiert haben, um Druck aufzubauen. Nun droht weiterer Streit.
Piratenpartei: Vorwürfe im Vorstand

Piratenpartei: Vorwürfe im Vorstand

Foto: 4014 Marius Becker/ dpa
adg