Piratenpartei Online-Petition gegen Leistungsschutzrecht vor dem Scheitern

Die Verlage wollen es, die schwarz-gelbe Koalition will es - und der Rest der Republik zuckt ratlos mit den Schultern. Das sogenannte Leistungsschutzrecht sorgt nur bei wenigen Internet-Nutzern und bei Google für Empörung, eine Online-Petition der Piratenpartei steht vor dem Scheitern.
Piratenpartei-Mitglied Bruno Kramm: Mit Online-Petition gescheitert

Piratenpartei-Mitglied Bruno Kramm: Mit Online-Petition gescheitert

Foto: dapd