Proteste in Hongkong Hacker greifen Smartphones von Demonstranten an

Hacker greifen offenbar die Handys der Demonstranten in Hongkong an. Eine Sicherheitsfirma hat Schadsoftware für iOS und Android entdeckt. Die kommt zum Beispiel per WhatsApp-Nachricht auf die Handys - und offenbar aus China.
Hunderte Schüler protestieren: Die jungen Demonstranten nutzen WhatsApp, um sich zu verabreden

Hunderte Schüler protestieren: Die jungen Demonstranten nutzen WhatsApp, um sich zu verabreden

Foto: TYRONE SIU/ REUTERS
juh/Reuters/dpa