Nach Wahlsoftware-Debakel Aktivisten fordern Transparenz bei staatlicher Software

IT-Sicherheitsexperten haben schwere Lücken in einer Wahlsoftware für die Bundestagswahl gefunden. 31 Organisationen fordern nun, dass der Staat etwas radikal ändert.
Reichstagsgebäude mit Projektion

Reichstagsgebäude mit Projektion

Foto: CC BY-SA 2.0 fsfe.org
juh