Ransomware-Attacken auf US-Städte Bürgermeister geloben, Hackern kein Lösegeld zu zahlen

Mehrere Städte in den USA wurden in den vergangenen Monaten Opfer von Ransomware-Attacken. Die Täter legten städtische Computersysteme lahm und forderten Lösegeld. 227 Bürgermeister kündigten nun an, niemals zu zahlen.
ngo