Raubkopien Staatsanwaltschaft prüft Klagen gegen Kino.to-Nutzer

Wer für einen Premium-Zugang zu einem der bei Kino.to verlinkten Filehoster gezahlt hat, könnte rechtlichen Ärger bekommen: Die Generalstaatsanwaltschaft Dresden prüft, ob sich die Nutzer strafbar gemacht haben.
Streamingportal kino.to: Wer gezahlt hat, könnte Ärger bekommen

Streamingportal kino.to: Wer gezahlt hat, könnte Ärger bekommen

SPIEGEL ONLINE
ore
Mehr lesen über
Verwandte Artikel