Bundesregierung in der NSA-Affäre Ein halbes Jahr - und kaum Antworten

Auf die NSA-Affäre reagiert die Regierung bisher zaghaft. Eine Anfrage der Linksfraktion zeigt: Auch Monate nach Edward Snowdens ersten Enthüllungen ist immer noch keine Strategie der Regierung erkennbar.
Ehemaliger Innenminister Hans-Peter Friedrich (CSU): "Die Sachverhaltsaufklärung dauert an"

Ehemaliger Innenminister Hans-Peter Friedrich (CSU): "Die Sachverhaltsaufklärung dauert an"

Foto: Maurizio Gambarini/ dpa