Riesige Cyber-Attacke Wie Netzspione ihre Opfer austricksen

Spitzenbeamte, Ministerien, ganze Staatenbündnisse: Jahrelang sollen Hacker mittels Schnüffelprogrammen interne Dokumente von Regierungen und Firmen gestohlen haben. Sicherheitsdienste verdächtigen China - doch die Machthaber in Peking sehen sich selbst als Opfer.
Kontrollzentrum gegen Cyber-Angriffe (beim US-Konzern Lockheed Martin): Verdacht fällt auf China

Kontrollzentrum gegen Cyber-Angriffe (beim US-Konzern Lockheed Martin): Verdacht fällt auf China

Foto: Reuters