Umgang mit Nutzerdaten Russische Medienaufsicht geht gegen Twitter und Facebook vor

Russland nimmt Twitter und Facebook genauer unter die Lupe. Hintergrund ist ein Gesetz, das es Webdiensten vorschreibt, die Daten russischer Nutzer auf Servern in Russland zu speichern.
Frau mit Smartphone

Frau mit Smartphone

Foto: DPA
mbö/AFP/Reuters