S.P.O.N. - Die Mensch-Maschine Das Netzgespür

Das Internet ist vielen bis heute zu kompliziert. Nicht ganz zu Unrecht, findet Sascha Lobo. Angesichts seiner Größe und der schnellen Veränderung der Welt durch das Digitale bleibt uns nur der Rückgriff auf Heuristik und Intuition. Netzgespür könnte man von den alten Griechen lernen.
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.