Safe-Harbor-Urteil Deutsche Datenschützer überprüfen Töchter der US-Firmen

Der EuGH hat die Safe-Harbor-Regelung gekippt. Nun kündigen die deutschen Datenschutzbeauftragten an, die Praxis von Firmen mit Datenaustausch in die USA zu untersuchen. Auch Google und Facebook bekommen Post.
Hamburgs Datenschutzbeauftragter Caspar: Post an Google, Facebook und andere

Hamburgs Datenschutzbeauftragter Caspar: Post an Google, Facebook und andere

Foto: Jörg Carstensen/ picture alliance / dpa
fab/dpa