Schnüffel-Software Bayerns Innenminister stoppt Trojaner-Einsatz

Bayerns Innenminister Herrmann zieht die Notbremse. Seine Beamten sollen die umstrittene Schnüffel-Software vorerst nicht mehr einsetzen - obwohl an deren Einsatz nichts illegal gewesen sei. Fest steht: Sogar dem Bundeskriminalamt war der Bayern-Trojaner zu heiß.
Bayerns Innenminister Joachim Herrmann: Keine Verstöße?

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann: Keine Verstöße?

Foto: dapd
Mit Material von dapd, dpa