Silk-Road-Prozess Ankläger zitieren aus Mordaufträgen

Der Prozess gegen den mutmaßlichen Drahtzieher der Internet-Drogenbörse Silk Road steht kurz vor dem Ende. Jetzt wurden E-Mails vorgelesen, die nach Ansicht der Ankläger fünf Mordpläne dokumentieren. Leichen wurden aber nie gefunden.
Screenshot einer Silk-Road-Nachfolgeseite: Von den US-Behörden geschlossen

Screenshot einer Silk-Road-Nachfolgeseite: Von den US-Behörden geschlossen

Foto: STAFF/ Reuters
abr