Sim-Karten-Skandal Gemalto findet Hinweise auf Geheimdienst-Angriff

Der Sim-Karten-Hersteller Gemalto sieht Anzeichen dafür, dass der in Snowden-Dokumenten erwähnte Angriff von NSA und GCHQ tatsächlich stattgefunden hat. Allerdings bezweifelt das Unternehmen, dass er so erfolgreich war wie beschrieben.
Sim-Karten: Die Schlüssel dazu ermöglichen heimliche Überwachung

Sim-Karten: Die Schlüssel dazu ermöglichen heimliche Überwachung

Foto: DADO RUVIC/ REUTERS
Mit Material von dpa