Fahndungssystem Hacker knackten Schengen-Datenbank

Das Innenministerium hat einen Hackerangriff auf das Schengen-Informationssystem SIS bestätigt. 1,2 Millionen Datensätze sollen betroffen sein. In der Datenbank speichern die Mitgliedstaaten unter anderem Details zu gesuchten Personen und verdächtigen Fahrzeugen.
Schengenraum-Grenzschild: Polizeidatenbank gehackt

Schengenraum-Grenzschild: Polizeidatenbank gehackt

Foto: Joern Pollex/ Getty Images
Mehr lesen über