Verhandlungsvorteile NSA spähte Klimakonferenz aus

Der Klimagipfel im Jahr 2009 war eine Katastrophe - es kam zu keiner Einigung. Ein Dokument aus dem Fundus von Edward Snowden zeigt jetzt: Mit Hilfe der NSA waren die USA über die Verhandlungspositionen der Teilnehmer bestens informiert.
Kopenhagen beim Weltklimagipfel 2009: Informationsvorsprung durch Spionage

Kopenhagen beim Weltklimagipfel 2009: Informationsvorsprung durch Spionage

Foto: Kay Nietfeld/ dpa
Fiasko in Kopenhagen: Drama bis zum Gipfel-Schluss
Foto: CHRISTIAN CHARISIUS/ REUTERS
Fotostrecke

Fiasko in Kopenhagen: Drama bis zum Gipfel-Schluss

cis