Snowden-Dokumente Spähwerkzeuge des kanadischen Geheimdienstes enthüllt

Snowden-Dokumenten zufolge hat der kanadische Geheimdienst CSE den USA bei Spähangriffen auf Rechner im Ausland geholfen. Dabei wurden offenbar auch europäische Netzwerke infiltriert.
CSE-Hauptquartier in Ottawa: Der kanadische Geheimdienst greift offenbar auf ein breites Angebot an Spionageprogrammen zurück

CSE-Hauptquartier in Ottawa: Der kanadische Geheimdienst greift offenbar auf ein breites Angebot an Spionageprogrammen zurück

Foto: © Chris Wattie / Reuters/ REUTERS
jbr